Schon mal versucht Bandnudeln mit Stäbchen zu Essen?!

28 Jun
8

Auf der Reise hab ich mal so richtig erlebt, wie es ist mit Chinesen essen zu gehen. Du wirst da in ein riessiges Restaurant gefuehrt. Dort ist es sehr laut – ein staendiges Kommen und Gehen.

bejing_20100625_086

Man setzt sich dann immer zu ca. Zehnt an einen runden Tisch – in der Mitte eine Glasplatte, die sich drehen kann. Jeder hat ein kleines Schaelchen vor sich, in das Reis gefuellt wird. Die Kellner bringen dann sofort das Essen. Es gibt immer eine Schuessel mit Algen-Ei-Suppe und ca. 7 Teller mit verschiedensten Gerichten. Die stehen auf der Glasplatte: die wird dann gedreht und jeder stochert mit seinen Staebchen darin rum und isst im Grunde von allem, und wild durcheinander.

.

Tja und beim Essen geht dann das Schmatzen, Schluerfen, Ruelpsen los. Was nicht schmeckt, Knochenreste etc. werden einfach auf die Tischdecke “gelegt”.

.

Was genau ich da dann immer gegessen habe… keine Ahnung. Manches war gut – manches weniger.

.

Hoehepunkt meines kulinarischen Ausfluges war dann der “Night Market” in Peking. Dort wird in einer kleinen Strasse allesmoegliche an Essen verkauft – wirklich Alles!! Ich lass hier mal die Bilder sprechen…

bejing_20100626_075 bejing_20100626_069 bejing_20100626_071 bejing_20100626_073 bejing_20100626_072

.

Da ich dort von einem Chinesen hingefuehrt wurde, wurde ich von ihm auch zum Essen eingeladen. Ich haette schlecht “Nein” sagen koennen, als er mir die “Delikatesse” vor die Nase gestellt hat. Ich weiss bis jetzt nicht was es war: koennte Seegurke gewesen sein – war auf jeden Fall fischig …. und definitiv – ich druecke es mal freundlich aus – nicht mein Fall!

bejing_20100626_080 bejing_20100626_081 bejing_20100626_089

8 Responses to Schon mal versucht Bandnudeln mit Stäbchen zu Essen?!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>